weather-image
×

Erfolgreicher Züchter vom Kleintierzuchtverein F 53 Grohnde

Schlauer Fuchs

Grohnde. Mit der Ehrung von gleich drei Meistern endete das Zuchtjahr für die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins F 53 Grohnde überaus erfolgreich. Mit seiner Rasse „Rexzwerge“, castorfarbig und mit 384,5 Punkten konnte Norbert Fuchs Europameister in Leipzig werden. Franz Meier sicherte sich mit 388 Punkten für seine wildgraue Rasse „Deutsche Riesen“ in Nienburg den Landesmeistertitel. Auf der Kreisschau in Lügde konnte Helmut Schramme mit der satinfarbigen „Thüringer“-Rasse mit 386,5 Punkten den Kreismeistertitel erringen.

veröffentlicht am 19.02.2013 um 10:38 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr

In der Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Jürgen Meier die begehrten Siegerwimpel der Vereinsschau 2012 den Gewinnern Georg Fischer und Norbert Fuchs überreichen. Er selbst erhielt auch einen Wimpel. Unter den Geflügelzüchtern wurde für den besten Hahn Georg Fischer mit seinen schwarzen „Zwerg-Wyandotten“ gekürt. Die beste Henne der Rasse „Bantam schwarz“ hatte wiederum Norbert Fuchs. Bei den Kaninchen siegte Romina Marie Meier mit ihrem weißgrau-schwarzen Rammler der Rasse „Farbenzwerge“ mit 97,5 Punkten. Als beste Häsin wurde Jürgen Meiers weiße „Neuseeländerin“ mit 97,5 Punkten ausgezeichnet.

Die Neuwahlen verliefen alle einstimmig. Im Team von Jürgen Meier sind sein Stellvertreter Friedhelm Hüser, Kassenwartin Joana Helene Homberg, Zuchtwerbewart für Geflügel Dieter Rakebrand, für Kaninchen Norbert Fuchs, der technische Leiter für die Lokalschau, Karl Flentje, der stellvertretende Tätowiermeister Helmut Schramme, Zuchtbuchführer Franz Meier und Kassenprüfer Norbert Fuchs. Geplant für 2013 ist ein Treffen bei Zuchtfreund Günter Bosse in Voremberg, eine Kaninchen-Jungtierbewertung bei Norbert Fuchs in Bad Pyrmont. Die Vereinsschau findet am 16. und 17. November in der Grohnder Sporthalle statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt