weather-image
×

Schlagabtausch im Pyrmonter Rat über Tourismusbeitrag und KVV

Mehrheit und Opposition im Pyrmonter Rat haben sich einen erneuten Schlagabtausch über die Einführung eines Tourismusbeitrages und die mögliche Auflösung des Kur- und Verkehrsverein geliefert. CDU-Vertreter appellierten an die Gruppe 17, noch einmal mit dem KVV und über dessen Verbleib als Gesellschafter in der Bad Pyrmont Tourismus GmbH zu sprechen. Die Gruppe 17 blieb bei ihrer Haltung, sich nicht auf den Antrag des KVV einzulassen, künftig als Beitrag nur noch 100 000 Euro an die BPT zu zahlen.

veröffentlicht am 20.09.2019 um 12:04 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt