weather-image
×

Schläge wegen eines Flirts

Wiedensahl (wil). Ein Flirt eines 18-Jährigen aus Nordsehl mit einer Besucherin der "Steuber-Fete" passte zwei jungen Männern aus Niedernwöhren und dem Auetal am Ostersonntag nicht und brachte dem Nordsehler am frühen Ostermontag Schläge ein. Nach Polizeiangaben wurde der junge Mann um 4.30 Uhr auf dem Heimweg von den Tätern kurzhinter dem Wiedensahler Kreisel gestoppt. Beide verletzten ihr Opfer erheblich durch Schläge ins Gesicht und ließen den jungen Mann auf dem Radweg liegen. Eine junge Frau brachte ihn mit ihrem Pkw nach Hause.

veröffentlicht am 26.03.2008 um 00:00 Uhr

26. März 2008 00:00 Uhr

Wiedensahl (wil). Ein Flirt eines 18-Jährigen aus Nordsehl mit einer Besucherin der "Steuber-Fete" passte zwei jungen Männern aus Niedernwöhren und dem Auetal am Ostersonntag nicht und brachte dem Nordsehler am frühen Ostermontag Schläge ein. Nach Polizeiangaben wurde der junge Mann um 4.30 Uhr auf dem Heimweg von den Tätern kurzhinter dem Wiedensahler Kreisel gestoppt. Beide verletzten ihr Opfer erheblich durch Schläge ins Gesicht und ließen den jungen Mann auf dem Radweg liegen. Eine junge Frau brachte ihn mit ihrem Pkw nach Hause.

Anzeige

Laut Polizei war das Opfer bereits während der Party aufgefordert worden, sich von dem Mädchen fernzuhalten. Die hilfsbereite Frau wird gebeten sich als Zeugin bei der Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.