weather-image
Schützen aus Holtensen bestätigen den Vorstand im Amt

Schießanlage auf Elektronik umgestellt

Holtensen. Von den 83 Schützenmitgliedern konnte der Vorsitzende Friedrich Erdmann zur Jahreshauptversammlung 39 Personen begrüßen. Insbesondere hat der Verein die Schießanlage von der üblichen Schießscheibe auf „elektronisches Schießen“ umgerüstet. Für die monatelangen Umbauarbeiten war die Hilfe von fachkundigen Mitgliedern erforderlich, um eine preiswerte Lösung zu gewährleisten. Nach den Sommerferien 2015 konnte die neue Anlage in Betrieb genommen werden.

veröffentlicht am 25.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:02 Uhr

270_008_7836604_wvh_2502_Schuetzen_Holtensen_100_7920.jpg

Ilona Harthun wurde in Bad Pyrmont zur neuen Kreiskönigin gekürt. Sie und ihr Ehemann Peter Harthun, der den Schützenkönigstitel des SV- Holtensen errang, feierten mit den Schützen aus Holtensen. In ihrer Eigenschaft als kommissarische Schießsportleiterin berichtete Ilona Harthun von der Teilnahme der Schützen an Pokalschießen und Wettkämpfen in den verschiedenen Kreisklassen. Die Ehrennadel in Gold und eine Urkunde für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit im deutschen Schützenbund erhielten Gerhard Bente und Hans Heinrich. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Silvia Vehre geehrt. Dirk Nordmeyer wurde für besondere Verdienste für den Schützenverein zum Schützen des Jahres 2015 ernannt und erhielt einen gravierten Zinnteller. Der Vorsitzende Friedrich Erdmann trat nach erfolgreicher Amtsperiode zunächst zurück. Nachdem sich kein weiteres Mitglied für dieses Amt zur Verfügung stellte und viele Mitglieder sich für seine Wiederwahl aussprachen, nahm er jedoch noch einmal die Wahl an. Als Schatzmeister wurde Heinrich Hachmeister erneut für vier Jahre gewählt. Das Amt der Schießsportleiterin ging an Ilona Harthun, ihr bisheriger Stellvertreter Hans-Jürgen Unger trat zurück und Peter Harthun, der sich auch als Jugendleiter zur Verfügung stellte, wurde einstimmig gewählt. Der bisherige Festausschussvorsitzende Arno Schmöckel legte sein Amt nieder, stattdessen wurde Klaus Schiffling zum Vorsitzenden gewählt. Als weitere Mitglieder im Festausschuss wurden Gerd Strunk, Peter Harthun, Bernd Kappmeyer und Marion Brackmann gewählt. Fritz Bente, der auch 2. Vorsitzender des Vereins ist, wurde in dem Amt des stellvertretenden Schriftführers bestätigt. Als stellvertretende Damenleiterin wurde Ruth Drews auch weiterhin das Vertrauen ausgesprochen. Als Ehrenrat für ein weiteres Jahr stellten sich Marlis Weber, Bärbel Donath und Karlheinz Bauditz zur Verfügung. Die Wiederwahl erfolgte einstimmig. Rüdiger Brackmann wird zum Kassenprüfer gewählt. Als Bauausschussmitglieder unter dem Vorsitz von Gerd Strunk wurden Erdmann, Gelsdorf, Schiffling, Hachmeister und Harthun benannt und stimmten der Wahl zu. Bei den Schießaufsichten schieden Maria Meier und Dirk Nordmeyer aus; Marlis Lukes, Sigrid Bente, Ruth Drews stellten sich erneut zur Wahl, ebenso Ilona Harthun. Alle Damen wurden für ein Jahr gewählt.

Die geehrten Mitglieder des Schützenvereins Holtensen von 1953 mit Dirk Nordmeyer als Schütze des Jahres 2015 mit Zinnteller in der Mitte.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt