weather-image
16°

Spielvereinigung Lachem-Haverbeck stellt gleich fünf aktive Unparteiische

Schiedsrichter ausgezeichnet

Lachem. Im Verhältnis zu seinen Mannschaften hat Fußball-Bezirksligist SV Lachem-Haverbeck in der bisherigen Saison die meisten Schiedsrichter gestellt. „Wir haben zwar zwei Teams im Spielbetrieb, können uns aber freuen, den Ansetzern gleich fünf aktive Unparteiische gestellt zu haben“, so Vorsitzender Friedrich Homeyer. Zwar ist mit Wolfgang Stiller Ende des letzten Jahres einer von ihnen verstorben. „Aber noch immer sei der Verein ein leuchtendes Beispiel für die Überfüllung des Solls, an dem sich andere Vereine ein Beispiel nehmen können, die lieber Strafgeld bezahlen, als neue Unparteiische zu rekrutieren“, so Kreisschiedsrichterobmann Michael Rieke. Zusammen mit Kreisfußball-Boss Andreas Wittrock war er ins SV-Sportheim gekommen, um den Verein mit einer Urkunde, zehn original Bundesliga-Fußbällen, Handtüchern und Aufwärm-T-Shirts auszuzeichnen. Zugegen waren auch Vereins-Schiedsrichterobmann Karl-Heinz Winkelnkämper (70), Willi Lysek (67) und Ingo Schürmann (44). Harald Philipp (46) war allerdings verhindert. Alle haben im vergangenen Jahr ihr Soll von mindestens 15 Spielen erfüllt und damit zu dieser Auszeichnung durch den NFV beigetragen. Zweiter Verein wird der MTSV Aerzen sein, der am 29. Februar im Rahmen eines Schiri-Lehrganges die gleiche Auszeichnung erhalten wird. rhs

veröffentlicht am 04.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:02 Uhr

270_008_7826626_wvh_0402_Schiris_RHS_1785.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt