weather-image
25°

Schicksalsspiel für VfL-Reserve

Kreisliga (seb). "Alles oder Nichts", so lautet das Motto für die Reserve des VfL Bückeburg im Abstiegskampf. Nur mit einem Dreier beim feststehenden Absteiger Beckedorfer SV kann sich die Truppe von Trainer Michael Prawitt noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen.

veröffentlicht am 23.05.2008 um 00:00 Uhr

Allerdings gleicht die Aufstellung wieder einmal einer Lotterieveranstaltung. Die Erste spielt am Sonntag und auch die A-Junioren spielen am gleichen Tag wie die Reserve. Keine guten Aussichten also für den Tabellenvorletzten, um die nötigen Punkte zu holen. "Wir werden alles versuchen, uns reinhängen und dann schauen wir, ob es reicht", verspricht Trainer Michael Prawitt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare