weather-image
16°
×

Schaurig gruselig bis fröhlich humorvoll

BAD MÜNDER/SPRINGE. 17 Junge Landfrauen und ihre Kinder waren bei Maren Jänsch auf dem Kürbishof in Eldagsen zum Kürbisschnitzen.

veröffentlicht am 24.10.2019 um 00:00 Uhr

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Von schaurig gruselig bis fröhlich humorvoll waren alle Gesichtsausdrücke vertreten. Nach der anstrengenden Arbeit konnten sich die Kinder in der Strohburg des Hofes austoben. Im Spätsommer 2018 hatten Ann- Carina Tidow und Christina Seidel aus Boitzum die „Junge Landfrauengruppe“ ins Leben gerufen. Passend für 67 junge Frauen, die sich dem KreislandFrauenverband Springe angeschlossen haben. Der umfasst die Landfrauenvereine Eldagsen, Jeinsen, Pattensen, Springe, Sünteltal und Wülfingen. In Gründungszeiten wurden weitere Mitglieder geworben, heute über Kontakte im Kindergarten und Freundeskreis. Das Interessenspektrum ist groß. Das zeigen die Veranstaltungen im letzten Halbjahr wie z. B. Nachtwächterführung in Springe, Stand-Up-Paddling und Tontaubenschießen. Nächste geplante Aktionen sind der Kettensäge-Schein, Besuch eines Weihnachtsmarktes und ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind. Generationsübergreifende Aktionen sind ein Kochkurs „Das perfekte Weihnachtsmenu“ , Adventskränze binden und am 18. Januar der Besuch der „Grünen Woche“ in Berlin. (Hierfür sind noch Plätze frei – Kosten 30 Euro plus Eintritt). Kommunikation und Vernetzung sind wichtig, darum findet an jedem 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Feuerwehr Gerätehaus in Boitzum ein Stammtisch statt. Kontakt: jungelandfrauen-springe@outlook.de .



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige