weather-image

Schaumwein von Pomona

Rinteln (who). Die Apfel- und Beerenkelterei Pomona an der Mindener Straße war über Jahrzehnte hinweg d i e Adresse in Rinteln für verbrauchernahe Versorgung mit hochwertigen Obstsäften und Fruchtweinen. Und sogar Schaumwein reifte in den Kellern des Unternehmens, das im Jahr 1897 von dem Apotheker Hermann Opitz gegründet worden war.

veröffentlicht am 29.01.2011 um 00:00 Uhr

„Schaumburger Gold“ hieß die Nobel-Brause für die gehobenen Rintelner Kreise in den 1930er Jahren. Foto: who

„Schaumburger Gold“ hieß die Nobel-Brause, die sich des Zuspruchs der gehobenen Rintelner Gesellschaft sicher sein durfte. Ein goldgerahmtes, anspruchsvolles Werbeplakat in der aktuellen Ausstellung alter Musikboxen im Museum Rinteln zeigt eine Flasche Schaumburger Gold im Sektkühler. Das Prädikat „Ruhm des Wesergaus“ unter dem großen Wappen dürfte im Zusammenhang mit dem Zeitgeist der 1930er Jahre stehen.

Den guten Namen hat sich „die Pomona“, wie der Betrieb von den Rintelnern liebevoll genannt wurde, aber mehr mit bodenständigeren Produkten gemacht, wie besagten Säften und Weinen. Denn gerne und ausgiebig nutzten die Rintelner und Einwohner der Nachbardörfer die Möglichkeit, an der Mindener Straße ihr eigenes Obst zu Most verarbeiten oder zu Wein keltern zu lassen. So war es zur Obsternte ein vertrautes Bild, Kleingärtner und Fallobstsammler mit ihren mit Früchten beladenen Handwagen die Mindener Straße hinauf und mit gefüllten Flaschen wieder hinunter ziehen zu sehen. Und nicht wenige Schüler verdienten sich während der Beerenernte in den Pomona-Plantagen zwischen Waldkaterallee und Mindener Straße (dem heutigen Wohngebiet Kendalstraße) während der Sommerferien ein Taschengeld beim Beerenpflücken.

Später verlegte sich die Pomona auf andere Geschäftsfelder, wie unter anderem die Produktion von alkoholfreiem Sekt. Im Jahr 1996, also fast genau 100 Jahre nach Gründung des Unternehmens, siedelte dieses nach Hessisch Oldendorf um und ist heute zum Großteil Abfüllbetrieb für alkoholische und nicht alkoholische Getränke.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt