weather-image
10°
×

Erste Runde mit 15 Damenmannschaften

Schaumburg-Pokal ausgelost

Tischtennis (la). Für den Schaumburg Pokal der Damen haben 15 Mannschaften von der Bezirksoberliga bis zur Kreisliga gemeldet.

veröffentlicht am 01.10.2008 um 00:00 Uhr

Gespielt wird mit Dreiermannschaften nach dem Swaythling-Cup-System mit einer Vorgabe von einem Punkt pro Spielklasse. Die erste Runde muss bis zum 30. November 2008 ausgetragen werden. Bis zum 30. Oktober müssen die Heimmannschaften ihren Gegnerinnen drei Auswahltermine anbieten. Pokalreferentin Kerstin Lange hat folgende Paarungen ausgelost: TSV Algesdorf (KL) - TTC Borstel I (BL), SC Deckbergen- Schaumburg II (KL) - TSV Hohenrode (BK), TuS Lindhorst II (KL) - TTC Borstel IV (KL), SC Deckbergen-Schaumburg I (BK) - SG Rodenberg (BOL), SV Engern (KL) - TTC Borstel II (BK), TTC Borstel V (KL) - TTC Wölpinghausen (KL), TTC Borstel III (BK) - TuS Lindhorst I (BOL). Der TV Bergkrug (BK) hat in der ersten Runde ein Freilos gezogen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige