weather-image
16°

Kreisfusionen: CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Feuerbach sieht keinen Handlungsbedarf

"Schaumburger Land nicht primär im Blick"

Landkreis (ssr). Nach Auffassung des CDU-Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, Gunter Feuerbach, ist es "klar, dass zur Vermeidung einer Gebietsreform ,von oben' tatsächlich freiwillige Zusammenschlüsse" von Landkreisen nötig sind. In der jüngsten Kreistagssitzung reagierte Feuerbach damit auf die Ankündigung der neuen CDU/FDP-Landesregierung, freiwillige Fusionen von Kreisen finanziell zu fördern (wir berichteten).

veröffentlicht am 01.03.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt