weather-image
Doppelsieg für die Bückeburger Footballer

Schaumburg Rangers in bestechender Form

Football (seb). Zwei Siege gab es für die Schaumburg Rangers. Gegen die Wolfsburg Blue Wings gab es einen 37:19-Erfolg. Bei den Nienburg Country Taurus wurde mit 12:0 gewonnen.

veröffentlicht am 31.05.2008 um 00:00 Uhr

Die Bückeburger hatten gegen Wolfsburg einen Auftakt nach Maß und führten nach dem ersten Viertel durch einen Touchdown von Lars Erik Brase und dem Zusatzpunkt von Carsten Brase mit 7:0. Im zweiten Viertel bauten die Rangers die Führung durch einen Touchdown und ein Fieldgoal auf 17:6 aus. Nach der Pause erhöhten die Rangers durch Michael Bornemann nach einem Pass von Quarterback Hannes Holthöfer auf 24:6. Die Gäste antworteten und verkürzten auf 12:24. Die Bückeburger ließen aber nichts mehr anbrennen. Das Duo Holthöfer und Bornemann erzielten weiteren Punkte zum deutlichen 37:19-Erfolg der Schaumburg Rangers. Auch im zweiten Spiel in Nienburg boten die Bückeburger eine starke Leistung. Besonders die Defensive der Rangers war nicht zu überwinden und glänzte mit fünf Interceptions von Michael Bornemann, Carsten Brase und Nicklas Wagner. Mit einem Blitzstart und einem schnellen Ballgewinn brachte Quarterback Hannes Holthöfer die Rangers mit einem Lauf mit 6:0 in Front. Es dauerte aber bis zum letzten Viertel bis Lars Erik Brase mit einem Touchdown den Sieg endgültig sicherte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare