weather-image
Wer tippt am besten? / Fünfte Auflage des Börsenspiels für jedermann

Schaumburg ist wieder im Börsenfieber

Landkreis (hb). Am Sonnabend startet die fünfte Auflage des Schaumburger Börsenfiebers. Alle Teilnehmer - sowohl Börsenkenner als auch -laien - sind in den kommenden fünf Wochen aufgerufen, den Stand des Deutschen Aktienindex (DAX) zum 21. November zu tippen.

veröffentlicht am 12.10.2006 um 00:00 Uhr

Beim gemeinsamen Börsenspiel der Sparkasse Schaumburg mit der Schaumburger Zeitung, der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung und den Schaumburger Nachrichten gibt es insgesamt 1500 Euro in Deka-Fonds-Anteilen zu gewinnen. Nach Angaben von Vorstand Günther Klußmeyer möchte die Sparkasse "der Bevölkerung die Themen Wirtschaft und Börse spielerisch näher bringen". Die Spielregeln sind denkbar einfach: Unter allen Teilnehmern einer Kalenderwoche gewinnt derjenige, der mit seinem Tipp dem tatsächlichen DAX-Endstand am nächsten kommt. Weil eine Prognose zu Beginn des Börsenfiebers 2006 ungleich schwieriger ist als Mitte November, sind die Preise abgestuft: In der ersten Woche (Tippabgabe bis 21. Oktober) gibt es 500 Euro zu gewinnen, in der zweiten Spielwoche (Tippabgabe bis 28. Oktober) 400 Euro. In der abschließenden Börsenfieber-Woche (Tippabgabe bis 21. November) geht es um 100 Euro. Laut Armin Kisser, Leiter Privatkundenmanagement der Sparkasse Schaumburg, bietet das Börsenfieber eine ideale Möglichkeit für Einsteiger, um erste Erfahrungen mit dem DAX und den Faktoren zu sammeln, die diesen beeinflussen. "Erfahrene Börsenprofis haben hingegen die Chance, ihre eigenen Einschätzungen auf den Prüfstand zu stellen." Jeder Teilnehmer kann pro Spielwoche einen Tipp abgeben, hat also im Idealfall fünf Möglichkeiten zu gewinnen. Die fünf Wochensieger werden während der Börsennacht der Sparkasse am Freitag, 24. November bekannt gegeben. Jeweils sonnabends werden Schaumburger Zeitung und Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung auf der Landkreis-Seite den aktuellen Teilnahmecoupon veröffentlichen - und zusätzlich eine aktuelle Einschätzung der Wertpapierexperten der Sparkasse Schaumburg, die eine Hilfestellung bei der eigenen Tippabgabe sein kann. Teilnahmecoupons gibt es außerdem in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Schaumburg. Eine Tippabgabe ist auch per Internet möglich: www.spk-schaumburg.de .

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare