weather-image
18°
Nahversorgung nur noch in Ausnahmefällen / Sassenberg dagegen

Schäferstraße/Auf der Papenburg: Veränderungssperre beschlossen

Obernkirchen/Vehlen (clb). Die Veränderungssperre für den Bebauungsplan "Schäferstraße/Auf der Papenburg (sechstes Änderungsverfahren)" hat der Stadtrat mehrheitlich, bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme, beschlossen.

veröffentlicht am 23.11.2007 um 00:00 Uhr

Das bedeutet, dass eine regelmäßige Nahversorgung zwischen Schäferstraße und Papenburg (ehemaliger Lidl-Standort) nur noch in Ausnahmefällen zugelassen wird, um die Kaufkraft des geplanten Einkaufszentrums "Rösertor" nicht zu gefährden. Gegen die Veränderungssperre stimmte Horst Sassenberg (CDU), der schon in den vorherigen Sitzungen seine ablehnenden Haltung zu diesem Thema mehr als deutlich gemacht hatte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare