weather-image
×

Schäden durch Mäuseplage in Langenfeld

Die 24 Forstämter des Landes Niedersachsen leiden derzeit unter einer Mäuseplage. Die kleinen Nager fressen dabei die Wurzeln der Bäume an und nagen am unteren Teil des Stammes. Im Hessisch Oldendorfer Ortsteil Langenfeld kommt Revierförster Uwe Sprick auf knapp sieben Hektar, die mittlerweile fast vernichtet sind. Finanziell beziffert er den Schaden auf um die 100000 Euro. Sollte es wieder Schnee geben, würde das die Mäuseplage sogar noch verstärken, denn der Schnee schützt die Mäuse vor möglichen Fressfeinden.

veröffentlicht am 02.02.2015 um 18:32 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt