weather-image
22°
6:1-Heimsieg gegen den MTV Rehren A.R. / SG Rodenberg schlägt Beckedorfer SV 3:2

SC Möllenbeck überrollt das Schlusslicht

Fußball (luc). Nur zwei Begegnungen konnten in der 1. Kreisklasse ausgetragen werden. Dabei gab es zwei Heimsiege. Die SG Rodenberg bezwang den Beckedorfer SV mit 3:2, der SC Möllenbeck setzte sich mit 6:1 über Schlusslicht MTV Rehren A.R. durch.

veröffentlicht am 19.02.2007 um 00:00 Uhr

SG Rodenberg - Beckedorfer SV 3:2. In einem Spiel zweier gleichwertiger Teams setzte sich die SG Rodenberg letztlich knapp aber nicht unverdient mit 3:2über den Tabellendritten aus Beckedorf durch. Sebastian Reuter (21.) brachte den Gastgeber zur Pause mit 1:0 in Führung. Der Gast, der nach einer Ampelkarte für Andreas Müller ab der 29. Minute nur noch zehn Spieler auf dem Feld hatte, kam durch Sadri (51.) zum 1:1-Ausgleich. Sebastian Steeb (75.) brachte in einer recht hektischen zweiten Halbzeit die SG mit 2:1 in Führung, nur zwei Minuten später fiel durch Pfingsten-Mensching der erneute Ausgleichstreffer. Den Treffer zum 3:2 erzielte Sebastian Reuter in der 84. Minute. SC Möllenbeck - MTV Rehren A.R. II. 6:1. Vom Anpfiff an bestimmte der SC Möllenbeck eindeutig die Begegnung gegen Schlusslicht MTV Rehren A.R. und setzte sich letztlich auch in dieser Höhe verdient mit 6:1 durch. Dennis Nottmeier (5.) erzielte die frühe 1:0-Führung. Erneut durch Dennis Nottmeier (20.) fiel der Treffer zum 2:0-Pausenstand. Nach dem 3:0 durch Heiner Klemme (50.) unterlief einem Rehrener Abwehrspieler ein Eigentor zum 4:0 (61.). Atalay Özkan (75.), der mit einem Weitschuss in den Winkel erfolgreich war, und erneut Dennis Nottmeier (80.) bauten die möllenbecker Führung auf 6:0 aus. Erst in der Schlussminute kam der Gast durch Karsten Münstermann zum Ehrentor.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt