weather-image
Aufholjagd des SV Echtorf endet mit der Vizemeisterschaft / SV Liekwegen III fällt auf Platz sechs zurück

SB Nienstädt rettet einen Punkt Vorsprung und ist Meister

Schießen (eve). Mit dem hauchdünnen Vorsprung von einem Punkt erkämpfte sich der SB Nienstädt im Rundenwettkampf Kleinkaliber-Liegend in der Kreisliga die Meisterschaft.

veröffentlicht am 04.07.2008 um 00:00 Uhr

Obwohl die Nienstädter Schützen Sven Steiner, Ralf Linnemann und Petra Rinne im dritten Wettkampf nur das drittbeste Ergebnis erzielten, dafür aber noch sieben Punkte ergatterten, konnte der ärgste Verfolger, der SV Echtorf, trotz seines Sieges nicht mehr zu ihnen aufschließen. Einen rabenschwarzen Tag erwischte der SV Lüdersfeld mit dem schlechtesten Ringergebnis der Runde. Mit nur einem Punkt für diesen Wettkampf fielen sie auf den sechsten Rang zurück. Die Nienstädter und Echtorfer haben sich somit für das Relegationsschießen für den Aufstieg in die Bezirksliga Deister-Weser qualifiziert. Bester Einzelschütze des Wettbewerbs, der in gemischten Mannschaften ausgetragen wurde, ist Christoph Korf vom SV Echtorf vor Sven Steiner aus Nienstädt und Karin Milde aus Stadthagen. Die jeweils ersten und zweiten der Kreisklassen steigen in die nächst höhere Klasse auf, während die beiden letzten der Kreisliga und der Kreisklassen absteigen. Die Ergebnisse: Kreisliga: 1. SV Nienstädt I (1698/7/24), 2. SV Echtorf I (1724/9/23), 3. SSG Großenheidorn I (1694/5/15), 4. SV Liekwegen I (1696/6/14), 5. SV Sachsenhagen I (1714/8/13), 6. SV Lüdersfeld III (1655/1/13), 7. SV Röcke I (1682/4/12), 8. SV Beckedorf I (1675/3/11), 9. DSSC Hubertus Stadthagen (1674/2/10). Einzelwertung: 1. Christoph Korf (Echtorf) 1743, 2. Sven Steiner (Nienstädt) 1731, 3. Karin Milde (Stadthagen) 1722, 4. Florian Wulf (Großenheidorn) 1715, 5. Tobias Reimann (Sachsenhagen) 1708, 6. Wolfgang Hartmann (Liekwegen) 1707. 1. Kreisklasse: 1. SV Todenmann I (1654/6/24), 2. SG Beeke-Schauenstein II (1691/ 9/23), 3. SV Rolfshagen I (1683/8/23), 4. SV Auhagen I (1661/7/15), 5. SSG Großenheidorn II (1648/4/14), 6. SG Beeke-Schauenstein II (1652/ 5/14), 7. SV Volksdorf I (1613/2/12), 8. SC Rodenberg II (1636/3/6), 9. Rusbender SV I (559/1/4). Einzelwertung: 1. Norbert Stuckenberg (Beeke-Schauenstein) 1731, 2. Stephan Tauer (Rolfshagen) 1710, 3. Heinz Droste (Todenmann) 1695, 4. Thomas Witte (Todenmann) 1692, 5. Wilfried Büthe (Rolfshagen) 1675, 6. Andreas Pickert (Großenheidorn) 1673. 2. Kreisklasse: 1. SV Berenbusch-Nordholz II (847/9/ 24), 2. SSG Großenheidorn III (819/5/19), 3. SSG Großenheidorn IV (834/8/17), 4. SV Rehburg-Stadt I (828/7/ 16), 5. SB Stadthagen II (823/ 6/15), 6. SV Rolfshagen II (811/4/14), 7. SV Echtorf II (794/2/13), 8. SV Liekwegen II (810/3/12), 9. SV Bad Nenndorf I (789/1/5). Einzelwertung: 1. Alexander Bruns (Berenbusch-Nordholz) 844, 2. Karsten Eickhoff (Berenbusch-Nordholz) 838, 3. Hartmut Kukule (Großenheidorn) 837, 4. Olaf Meyer (Großenheidorn) 835, 5. Bernd Winkelhake (Echtorf) 834, 6. Ernst-Heinrich Behrendt (Großenheidorn) 832. 3. Kreisklasse: 1. SV Auhagen III (826/12/30), 2. SV Winzlar I (818/10/29), 3. SV Hohnhorst III (785/6/29), 4. SV Krankenhagen I (824/11/ 24), 5. SC Rodenberg III (795/8/24), 6. SV Berenbusch-Nordholz (802/9/21), 7. SC Rodenberg IV (0/0/19), 8. SV Auhagen II (0/0/16), 9. SSG Großenheidorn V (791/ 7/15), 10. SV Loccum I (730/5/10), 11. SV Winzlar II (700/4/9), 12. SV Liekwegen III (0/0/0). Einzelwertung: 1. Bärbel Matthias (Hohnhorst) 826, 2. Peter Ender (Krankenhagen) 823, 3. Heiko Ziesenis (Winzlar) 819, 4. Dennis Poschlod 818, 5. Sebastian Knoche (beide Auhagen) 818, 6. Heiko Wilkening (Winzlar) 810.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt