weather-image
Vor allem bei Lebensmitteln und Geschirr

Sauber, diese neuen Geräte: Hygiene ist sehr wichtig

Die Mehrheit der Deutschen braucht ein ruhiges, ordentliches und vor allem hygienisches Zuhause, um sich wohlzufühlen. Laut einer Studie möchten Verbraucher beispielsweise beim Geschirrspülen die Laufzeit des Geräts dem Verschmutzungsgrad anpassen, um nicht unnötig Ressourcen zu verbrauchen. In modernen Geräten sorgt eine Sensortechnologie für perfekt gereinigtes Geschirr bei minimalem Energieaufwand. Durch rotierende Hochdruckdüsen wird sogar Vorspülen überflüssig, da sie das Wasser gleichmäßig verteilen und selbst hartnäckig verschmutzte Pfannen, Töpfe und Backbleche bei sparsamerem Verbrauch säubern. Auch die Lagerung frischer Lebensmittel bei der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit ist heute leicht. In namhaften Kühlgeräten ist die sogenannte ProFresh Technologie integriert, bei der Lebensmittel bis zu viermal länger frisch bleiben – wie gerade gekauft.

veröffentlicht am 04.11.2010 um 17:47 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt