weather-image
11°
×

Heimatverein stellt Schrifttafel auf

Satzung geändert

Flegessen. Der Vorsitzende des Heimatvereins Klein Süntel/Flegessen, Friedhelm Hansemann, begrüßte im „Sanddorncafe“ Flegessen 57 Mitglieder. Im Jahre 2009 konnte der Verein acht neue Mitglieder gewinnen und hat nun 166 Mitglieder.

veröffentlicht am 31.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 23:21 Uhr

Die Mitglieder hatten die Weihnachtsbeleuchtung montiert und Bänke renoviert – zwei neue Bänke wurden am Sängerdenkmal aufgestellt. 37 Mitglieder waren für die Arbeiten zum 50-jährigen Jubiläum des Vereins und zugleich 20-jährigen Bestehen der Wassertretstelle im Juni 2009 im Einsatz. Bedauert wurde der Vandalismus an der Wassertretstelle. Die Täter konnten polizeilich ermittelt werden. Die Schäden wurden von einigen Mitgliedern unverzüglich beseitigt, sodass das Jubiläum wie geplant im Juni gefeiert werden konnte.

In diesem Jahr ist im Mai das Aufstellen einer Lore und einer Schrifttafel am Standort der Panoramatafel zur Erinnerung an den Bergbau im Süntel geplant. Am 21. August ist eine Tagesfahrt an den Edersee geplant. Ende November wird wieder die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt, und am 27. Dezember wandern die Mitglieder. Die Satzungsänderung zwecks Erlangung der Gemeinnützigkeit wurde einstimmig beschlossen.

Der Vorstand vom Heimatverein Klein Süntel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige