weather-image
×

15-jährige Auetaler Voltigiererin startet bei Deutscher Juniorenmeisterschaft in Hohenhameln

Sara Grupe möchte auf "Loar" hoch hinaus

Escher (la). Vom 15. bis zum 17. August findet in Hohenhameln die Deutsche Juniorenmeisterschaft der Voltigierer statt - mit dabei sein wird die 15-jährige Sara Grupe aus Escher.

veröffentlicht am 08.08.2008 um 00:00 Uhr

"Das ist ein riesiger Erfolg für die Auetaler Voltigierer", stellt Vater Christan Grupe fest, der den siebenjährigen Oldenburger Wallach "Loar" während der Deutschen Meisterschaft an der Longe führen wird. Sara geht als Einzelvoltigiererin für den Landesverband Hannover an den Start und hofft bei ihrem "ersten richtig großen Turnier" auf eine gute Platzierung. Am heutigen Freitag findet noch ein Abschlusstraining mit Landestrainerin Anke Thies auf dem Trainingsgelände der Auetaler Voltigierer in Kleinenwieden im Reitstall Söffker statt. Sara Grupe, seit acht Jahren aktive Voltigiererin, trainiert drei Mal pro Woche, tatkräftig unterstützt von ihrem Vater, der meist an der Longe steht. Das Ticket für die Deutsche Juniorenmeisterschaft hat Sara vor einigen Wochen bei den Landesmeisterschaften in Winsen gelöst. Hier belegte sie im Einzel den sechsten Platz. Ihre Vereinskameradin Domenica Bäger-Eikermann kam auf den neunten Rang und wurde als zweite Reserve für die Deutsche Meisterschaft benannt. Beide turnten auf "Loar", der von Christian Grupe an der Longe geführt wurde. Aber auch die erste Mannschaft der Auetaler Voltigierer war bei den Landesmeisterschaften erfolgreich. Als Vizebezirksmeister hatten sie sich für das Turnier qualifiziert. Auf "Rocky", der von Jutta Güldner geführt wurde, erzielten Ninja Rinne, Andrea Kolster, Jennifer Fischer, Miriam Henze, Jasmina Meier, Janina Taube, Domenica Bäger-Eikermann und Sara Grupe den dritten Platz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt