weather-image
12°
Musikalische Pilgerwanderung von Stadthagen nach Kathrinhagen / Flötenensemble in der Kirche

Santiago im Herzen - Aufbruch zum Konzert

Kathrinhagen/Stadthagen (la). Im Rahmen der 22. Niedersächsischen Musiktage, die in diesem Jahr den "Aufbruch" zum Thema haben, findet am 21. September eine musikalische Pilgerwanderung mit dem Blockflötenensemble Flautando aus Köln, mit dem Vokalensemble Stadthagen unter der Leitung von Christian Richter und mit dem Posaunenchor der St. Martini-Gemeinde Stadthagen sta tt.

veröffentlicht am 18.09.2008 um 00:00 Uhr

0000499657.jpg

Die Strecke von Stadthagen nach Kathrinhagen verläuft auf dem alten Zisterzienserweg, der bis nach Volkenroda in Thüringen führt. Die Pilgerwanderung beginnt am Sonntag, 21. September, um 10 Uhr mit einem Pilgergottesdienst in der St. Martini-Kirche Stadthagen. Von hier brechen die Teilnehmer, gestärkt mit Musik und geistlichem Wort von Oberprediger Dr. Klaus Pönnighaus, zu einer Wanderung über den Bückeberg nach Kathrinhagen auf. Am Zielort gibt es eine Andacht und eine Kirchenführung in der Katharinenkirche. Hier findet um 19 Uhr das Abschlusskonzert statt. Das Blockflötenensemble "Flautando" Köln spielt Musik aus Spaniens "goldenem Zeitalter", unterwegs auf den Spuren des Jakobswegs nach Santiago de Compostela. Zusätzlich sorgen Textzitate aus dem Buch "Auf dem Jakobsweg - Tagebuch einer Pilgerreise" von Paolo Coelho für entsprechendes spanisches Kolorit. Ein kostenloser Bus-Shuttle bringt die Besucher anschließend zurück nach Stadthagen. Das Thema der 22. Niedersächsischen Musiktage, die noch bis zum 5. Oktober laufen, lautet "Aufbruch". Das ist seit jeher ein Inbegriff des Zukünftigen. Wer aufbricht, macht sich auf den Weg; Aufbruch ist der Motor für Veränderung - auch in der Musik. Aufbruch ist aber auch die Ermutigung, sich selbst in Bewegung zu setzen. Die Besucher der Niedersächsischen Musiktage können das, wenn sie an angebotenen Pilgerwanderungen teilnehmen. Am Ende der Wanderung findet ein Konzert statt, das natürlich auch ohne vorhergegangene Wanderung besucht werden kann. Die Musiktage werden veranstaltet von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung in Zusammenarbeit mit den Sparkassen und örtlichen Mitveranstaltern. Auch in diesem Jahr wird der NDR die Niedersächsischen Musiktage als Medienpartner begleiten. Durch Berichte in NDR Kultur, NDR 1 Niedersachsen und "Niedersachsen 19.30 - das Magazin" finden die Musiktage überregionale Verbreitung. Die Kosten: 15 bis 25 Euro inklusive Konzertkarte, Pilgerimbiss und Shuttle-Service, beziehungsweise 13 bis 18 Euro für diejenigen, die nur das Konzert abends in Kathrinhagen besuchen möchten. Karten und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.musiktage.de und telefonisch unter (0 1805) 62 7 8 37 und vor Ort in den Geschäftsstellen der Sparkasse Schaumburg oder telefonisch unter (0 18 01) / 255514 80.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare