weather-image
23°
Installateurbetrieb sucht Auszubildenden zum/zur Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau

SANTEC bietet Hightech mit Zukunft

Rodenberg (oke). Die Firma SANTEC bietet kurzfristig einen Ausbildungsplatz zum Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau, Schwerpunkt Großhandel, an. Die Firma beschäftigt 40 Mitarbeiter und ist spezialisiert auf die Konfektionierung von Küchenarbeitsplatten und den Vertrieb von Küchenzubehör.

veröffentlicht am 28.08.2006 um 00:00 Uhr

Ein neuer Auszubildender für das Büro der Firma SANTEC in Rodenb

Gesucht werden Bewerber, die ein Abitur, mindestens aber einen Realschulabschluss vorweisen können. Interessenten sollten nicht älter als 22 Jahre, kommunikativ und offen im Umgang mit Kunden sein. "Unser Prinzip war es immer, den Auszubildenden so zügig wie möglich in den Arbeitsprozess zu integrieren", so Heinz-Dieter Sprinkmann. Dafür sei der Wille zu Selbständigkeit und Eigenverantwortung unerlässlich. Die Anforderungen seien jedoch die Mühen wert. Wer mit guten Leistungen glänze, könne mit einer späteren Übernahme rechnen. Die Arbeitsfelder des Auszubildenden sind weit gesteckt. Neben Einkauf und Lagermanagement wird der Verkauf ebenso abgedeckt wie die Auftragsbetreuung. Betriebsinterne Schulungen und der Wechsel zwischen den einzelnen Abteilungen sollen dem Neuling eine breite Wissensbasis vermitteln und eine spätere Spezialisierung in einem der Arbeitsbereiche ermöglichen. Da das Berufsschuljahr Anfang September beginnt, sollten sich Bewerber beeilen. Bewerbungsunterlagen können an Firma SANTEC Heinz-Dieter Sprinkmann GmbH& Co. KG, Hans-Sachs-Straße 14, 31552 Rodenberg gerichtet werden. Unter (05723) 79 91 40 können sich Interessierte erkundigen, ob eine Bewerbung noch lohnenswert ist. Kontakt: Schaumburger Unternehmen, die offene Azubi-Stellen vorstellen möchten, wenden sich bitte an die Agentur für Arbeit, Jutta-Brigitte Fischer, (05721) 933-711, E-Mail: Stadthagen.U25@arbeitsagentur.de . Bewerber, die sich in unserer Zeitung mit Foto und Steckbrief präsentieren möchten, können sich bei uns melden: (05751) 4000-543, E-Mail: c.riewerts @schaumburger-zeitung. de .

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare