weather-image
15°
×

Sanierung des Schlosses: Zweiter Bauabschnitt gestartet

Gerüste an der Fassade bestimmen wieder das Bild von Schloss Hämelschenburg - damit haben die Fachkräfte die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt zur Sanierung des Südflügels entlang der Straße begonnen. Für den zweiten Bauabschnitt sind Kosten von insgesamt 714 000 Euro kalkuliert. Auch vom Bund gibt es Zuschüsse. "Wir hoffen, dass wir Ende des Jahres fertig sein werden", zeigt sich Schlossbesitzer Lippold von Klencke über die Fortsetzung erleichtert.

veröffentlicht am 30.04.2020 um 10:03 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige