weather-image

Sanierung des Dorfgemeinschafthauses verzögert sich weiterhin

Bei der Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses Emmern kommt es zu weiteren Verspätungen. Architektin Katja Löneke erklärte den Politikern, dass über die Sommerzeit der Verlauf "sehr schleppend" gewesen sei. Grund: Firmen seien sehr ausgelastet, hinzugekommen sei die Urlaubszeit. Nächste Zielmarke: Voraussichtlich Mitte/Ende Oktober könne der Kinderbetreuungsverein- derzeit provisorisch den Saal nutzend - wieder seine Räume im Obergeschoss beziehen.

veröffentlicht am 12.09.2019 um 12:59 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt