weather-image
21°

Priemer und Brockmann: Verkehrsgefährdung - Aufschub unmöglich

Sanierung der L 443: 70 000 Euro Kosten - rausgeworfenes Geld?

Bernsen (la). 70 000 Euro werden am kommenden Wochenende bei der Sanierung der Landesstraße 443 in Bernsen verbaut. Da drängt sich die Frage auf: Muss das zum jetzigen Zeitpunkt sein? Auf der Autobahn wird noch mehr als ein Jahr lang gebaut, und durch Staus werden weiterhin unzählige schwere Sattelzüge auf der Umleitungsstrecke durch den kleinen Ort mit der scharfen Kurve fahren und die Straße über Gebühr belasten. Sind die 70 000 Euro mithin nichts als rausgeworfenes Geld?

veröffentlicht am 27.02.2009 um 12:45 Uhr

Foto: Tiefe Löcher und Rillen auf der L443 in Bernsen gefährden


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?