weather-image
×

Männergesangverein Kirchohsen veranstaltete Konzert in der Kulturhalle

Sangesbrüder aus Pritzerbe zu Gast

Kirchohsen. Was bereits im Jahr 1990 auf politischer Ebene seinen Anfang nahm, die Verbindung der Gemeinde Emmerthal mit der Stadt Pritzerbe in Brandenburg an der Havel, hat in der Verbindung der Gesangvereine „Männerchor Pritzerbe v. 1901“ und dem „MGV-Kirchohsen v. 1877“ seit 1. Juni 1991 bis heute Bestand. Bereits zum 9. Mal waren jetzt die Sangesbrüder aus Pritzerbe zu Gast. In der Kulturhalle in Kirch- ohsen wurde ein gemeinsames Chorkonzert dargeboten. 130 Zuhörer konnten die 25 dargebrachten Chorsätze anhören. Jeder Chor sang einzeln, aber auch im großen Chor von 52 Sängern waren alte Lieder und moderne Stücke zu hören wie „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, oder „Rot sind die Rosen“, sowie „Arcobaleno“ (Regenbogen).

veröffentlicht am 14.07.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 13:41 Uhr

Nicht fehlen durften die Stücke „Märkische Heide“ und „An der Weser“, zwei Lieder, der jeweiligen Heimat gewidmet. Natürlich wurden zum Schluss Zugaben gefordert und gewährt. Den Hörern hat es sehr gefallen und man hat anschließend noch gemütlich beisammen gesessen. Der Sonntag begann mit einem Frühschoppen und anschließendem Mittagessen in der Kulturhalle, wobei ebenfalls beide Chören mit einigen Liedern zur guten Stimmung beitrugen. Wie immer war der Abschied bewegend, als um 14 Uhr der Bus mit den Gästen Richtung Brandenburg in die Heimat rollte.

„Das Treffen bewies, wie herzlich und freundschaftlich die Beziehung beider Vereine über fast 20 Jahre Bestand hat und sicherlich andauert“, hofft

Erhard Kiehne.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt