weather-image

Ruhiges Jahr für die Hajener Feuerwehr / Stabile Jugendgruppe / Musikzug mit acht Aktiven

Sanfte Kritik an fehlender Dienstbereitschaft

Hajen (gm). Das vergangene Jahr war für die 57 aktiven Hajener Feuerwehrkameraden erfreulicherweise äußert ruhig. „Kurz vor den Feiertagen mussten wir zu unserem ersten Einsatz ausrücken“, bilanzierte Ortsbrandmeister Hartmut Maluschka. „Am 19. Dezember haben drei Kameraden eine Ölspur beseitigt und mit Flüssigbindemitteln unschädlich gemacht.“ Alarmübungen im Gemeinde- oder Ortsgebiet fanden nicht statt. Allerdings nahmen die Hajener Kameraden an einigen Übungseinheiten ihrer Ilsetaler Stützpunktwehr teil und besuchten zwei Seminare für Führungskräfte.

veröffentlicht am 02.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:21 Uhr

Gemeindebrandmeister Willi Pflughaupt (l.) und Ortsbrandmeister Hartmut Maluschka nahmen die Beförderungen und Ehrungen vor.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt