weather-image
16°
×

Samtgemeinde weist auf Leinenpflicht hin

Nach wiederholen Verstöße gegen die Regelungen bezüglich der Brut- und Setzzeit weist die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle unter anderem auf die Leinenpflicht hin. Grundsätzlich sei in der freien Landschaft jede Person verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihre Hunde nicht streunen oder wildern. Darüber hinaus haben sie in der Zeit bis zum 15. Juli, der sogenannten Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit, in der freien Landschaft dafür Sorge zu tragen, dass die Hunde an der Leine geführt werden. Ein Verstoß gegen diese Vorschriften stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einem Bußgeld geahndet werden.

veröffentlicht am 29.04.2020 um 14:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt