weather-image
23°

Ausbildung am Schiedersee hat begonnen / Interessierte sind jederzeit gern gesehen

Samstags werden die Segler geschult

Schieder. Der Segelclub Schieder-Emmersee hat die neuen Mitglieder zur Saisoneröffnung an den See zusammengetrommelt. Die praktische Segelausbildung zum „Sportbootführerschein Binnensee oder Binnenschifffahrt“ hat begonnen.

veröffentlicht am 10.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 15:21 Uhr

270_008_5450712_wvh1005_Schiedersee_DSCN1136_2_.jpg

Bei angenehmen Wetterverhältnissen bekamen die Neulinge einen ersten Eindruck davon, was nötig ist, um sich vom Wind über die Wasserfläche tragen zu lassen. War das erste Betreten des Bootes sicherlich noch mit Herzklopfen verbunden, erlebten die Segler bald, wie es ist, wenn man in flotter Fahrt über den See dahinzieht. Dabei wurden die Anfänger von Monika Springub, einer vom Deutschen Seglerverband zertifizierten Segellehrerin, und dem langjährigen Übungsleiter des Segelclubs, Jürgen Heinzel, betreut.

In der Zwischenzeit versammelten Jugendleiterin Margret Sieland und Übungsleiter Friedrich Dreier die Jüngsten um sich. In den Booten der Kleinen, den Optimisten, ging es zunächst ohne Segel auf das Wasser. Schließlich sollten das Steuern eines Bootes und die Fortbewegung mit dem Einhandpaddel erlernt werden. Dabei wurden die Kids von Mathias Weinrich direkt im Boot betreut, was sicherlich zum Sicherheitsgefühl der Erstsegler beitrug und einen eindrucksvollen Beweis der Tragkraft der Optimisten lieferte.

Wer Lust hat, ebenfalls in diesem Jahr mit dem Segeln zu beginnen, ob als Jugendlicher oder Erwachsener, ist jederzeit in Schieder herzlich willkommen. Die Schulungen finden jeweils am Samstag ab 13 Uhr statt. Einzelheiten können auf der Webseite des Clubs www.scse.de abgerufen werden, berichtet Volker Menneking, der Kassierer des Segelclubs Schieder-Emmersee, der auch ein Boot am Steinhuder Meer in Mardorf liegen hat.

Am Bootssteg warten die Eltern auf die Jugendlichen, die im Optimisten das Segeln erlernen.

Um das Vertrauen der Kinder an das Boot, Wind und Wasser zu gewinnen, wird anfangs ohne Segel auf dem Schiedersee das Steuern mit dem Einhandpaddel erlernt. Und Mathias Weinrich steht nicht am Ufer, sondern sitzt im Boot.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?