weather-image

Grüne wollen Wesersalzgipfel der Umweltausschüsse

Salzwasser-Pipeline soll weiter geprüft werden

Weserbergland (r/fhm). Der Runde Tisch Werra-Weser geht in seine entscheidende Phase. Eine Arbeitsgruppe des Runden Tisches tagte am Donnerstag, um die möglichen Varianten für die Entsorgung der Salzabwässer vorzulegen. Die endgültige Entscheidung soll dann der Runde Tisch vornehmen. Die Empfehlung der Werra- oder Weser-Pipeline als etwaige beste Lösung hat die Arbeitsgruppe nicht vorgenommen. Der Runde Tisch soll sich zwischen fünf Varianten entscheiden.

veröffentlicht am 05.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

Rund 200 Lkw-Ladungen Salzlauge landen täglich in der Weser.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt