weather-image
×

Gemeinschaft startet mit Frühschoppen

Saisonbeginn an der Fuchsberghütte

Petershagen-Rosenhagen. Einen Nachmittag lang wurde gepinselt, gesägt, gereinigt und gewerkelt: Nach dem obligatorischen Frühjahrsputz an der Fuchsberghütte erstrahlt das hölzerne Domizil im Rosenhäger Ortsteil Seelhorst wieder in neuem Glanz.

veröffentlicht am 27.05.2014 um 17:20 Uhr

Die zahlreichen Helfer der örtlichen Interessengemeinschaft schotterten außerdem einen Teil der Zufahrt zu diesem mitten in „Röseners Wald“ gelegenen Ausflugsziel und erneuerten auch Teile der Umrandung. „Die Tische und Bänke haben wir zuvor bereits im Winterquartier gestrichen“, sagt Bernd Heumann. Der IG-Vorsitzende zeigt sich zudem erfreut, „dass die Hütte zum ersten Mal seit vielen Jahren keinen Sturmschaden erlitten hat“.

Die fast 40 Mitglieder der Interessengemeinschaft im Alter von sieben bis 80 Jahren erwarten nun am Donnerstag, 29. Mai, wieder zahlreiche Radfahrer, Wanderer, Kutschtouren und sonstige Ausflügler aus Nah und Fern zum traditionellen Frühschoppen mit Bratwurst und Steaks vom Grill sowie frischen Waffeln, Kaffee und Kuchen. Auch Kaltgetränke mit und ohne Alkohol sind ab 11 Uhr erhältlich. Der Eintritt ist frei.

Wer die nur rund 500 Meter von der Wiedensahler Orts-, Schaumburger Kreis- und niedersächsischen Landesgrenze entfernt gelegene Fuchsberghütte als Ausflugsziel ansteuern möchte, sollte im Vorfeld mit Ralf Wallbaum Kontakt aufnehmen, um den Termin abzustimmen und Überschneidungen zu vermeiden, Telefon (0 57 26) 14 53.hb

Örtliche Interessengemeinschaft startet mit Himmelfahrts-Frühschoppen



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt