weather-image
13°

Sachsenhagen Gastgeber für acht Teams

Hallenfußball (peb). Im Rahmen des 16. Sparkassen-Masters ist der SV Sachsenhagen am Sonnabend Ausrichter eines Qualifikations-Turniers.

veröffentlicht am 19.01.2007 um 00:00 Uhr

In der Sporthalle in Sachsenhagen treten acht Mannschaften an. Die Gruppenspiele beginnen um 13.30 Uhr. In der Gruppe A trifft der Gastgeber SV Sachsenhagen auf den TuS Lüdersfeld, TuS Lindhorst und den RSV Rehburg. In der Gruppe B spielt der TSV Hagenburg gegen den VfL Münchehagen, TSV Algesdorf und den ASC Pollhagen-Nordsehl. Die Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für die Halbfinalspiele, die um 16.45 Uhr beginnen. Die Verlierer spielen im kleinen Finale um 17.20 Uhr den dritten Platz aus. Das Endspiel findet um 17.40 Uhr statt. Neben dem TSV Hagenburg, der schon für das Sparkassen-Masters qualifiziert ist, gehört der Bezirksligist RSV Rehburg zu den Top-Favoriten des Turniers. Aber auch der VfL Münchehagen, Tabellenführer der Kreisliga Nienburg, hat gute Chancen auf den Turniersieg. Bezirksligist TSV Algesdorf zeigte in dieser Hallensaison ausnahmslos schwache Leistungen, blieb bisher ohne Masters-Wertungspunkte und zählt auch in Sachsenhagen nicht zu den Kandidaten auf den Turniererfolg. Der Sieger des Turniers bekommt für den Erfolg sechs Masters-Wertungspunkte, der Zweite vier Zähler, der Dritte drei und der Vierte einen Punkt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare