weather-image
19°
×

Mitgliederversammlung der Turner der TSG Emmerthal

Sabine Plisch im Turnervorstand

EMMERTHAL. Die Mitgliederversammlung der Turnsparte der TSG Emmerthal in der Mensa-Sporthalle nahm einen harmonischen Verlauf.

veröffentlicht am 05.03.2019 um 13:41 Uhr

Zirka 80 Mitglieder begrüßte Spartenleiterin Petra Rohde. Mit ständig wachsenden Mitgliederzahlen (Stand Januar 776 Mitglieder) ist die Abteilung überaus erfolgreich. Ein Überblick der letzten Jahre zeigt, dass die Sparte Turnen innerhalb der letzten 19 Jahre 300 Mitglieder dazugewinnen konnte. Der Vorstand der Turnsparte dankte Rosie Kluge. Die Übungsleiterin hört nach 17 Jahren auf. Ebenso möchte Robert Glaser sich aus dem Trainergeschäft zurückziehen. Robert Glaser hat Volleyball im Leistungsbereich in Emmerthal bekannt gemacht. Eine Überraschung hatte die 2. Vorsitzende der Turnsparte, Andrea Zielonka, mit dem restlichen Vorstandsteam vorbereitet. Sie dankte Spartenleiterin Petra Rohde für die geleistete Arbeit.

Die neuen Gruppen wurden kurz vorgestellt, wie zum Beispiel die Kinderkrabbelturngruppe und die Fitnessgruppe für junge Frauen.

Der Kassenbericht der Kassiererin Claudia Borutta fiel mit einem Plus aus und somit hatten die Kassenprüfer auchkeinen Grund zur Beanstandung. In diesem Jahr standen wieder Wahlen an, der gesamte Vorstand hat sich bereit erklärt weiterzumachen und wurde auch wiedergewählt. Erfreulich ist, dass Sabine Plisch als Beisitzerin das Team des Vorstandes in den nächsten zwei Jahren unterstützen wird.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige