weather-image
23°
×

S 5: Reisende aus Bad Münder und Emmerthal müssen umsteigen

Nach Angaben der Pressestelle des Landkreises Hameln-Pyrmont sieht ein langfristiges Zielkonzept der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) nach derzeitigen Planungsstand vor, die Linie S 5 weiterhin in der heutigen Taktdichte verkehren zu lassen als ergänzendes System bis Bad Pyrmont sowie die heutige Express-SBahn-Linie S 51 dann als Regionalexpress (RE) stündlich von montags bis sonntags (bisher montags bis freitags) auf der Linie Flughafen–Hannover-Paderborn mit Halt in Hameln und Bad Pyrmont anzubieten. Einen Einschnitt wird es allerdings für Reisende aus Bad Münder und Emmerthal geben, da der Flughafen Hannover-Langenhagen nicht mehr direkt, sondern nur über einen bahnsteiggleichen Umstieg in Hannover erreicht werden kann.

veröffentlicht am 14.10.2020 um 15:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige