weather-image
10°
Weserstädter vor größtem Erfolg in der Vereinsgeschichte / Sonnabend 17 Uhr

RW Rinteln gegen Göttingen im Finale um die Niedersachsenmeisterschaft

Tennis (nem). Ganz Tennis-Rinteln ist fokussiert auf den Höhepunkt in der Vereinsgeschichte der Rot-Weißen: Die erste Herrenmannschaft kämpft am heutigen Sonnabend ab 17 Uhr in der Tennishalle in Rinteln gegen den TSC Göttingen um die Niedersachsenmeisterschaft.

veröffentlicht am 25.03.2006 um 00:00 Uhr

Die Nummer 2 im Team, Martin Wallenstein, will seine gefürchtete

Beim letzten Punktspiel in der Rintelner Tennishalle lag schon etwas Wehmut und Abschiedsstimmungüber der Veranstaltung, war es doch - aus damaliger Sicht der Abschied von einer lieb gewonnenen Wettkampfstätte. Dass es nun doch noch einmal eine Fortsetzung gibt, liegt daran, dass RW Rinteln als Meister der Oberliga, Staffel 1, sich für das Endspiel um die Niedersachsenmeisterschaft gegen den Meister der Staffel 2, den TSC Göttingen, qualifizieren konnte. Am Sonnabend geht es nun nicht nur um den Titel eines Niedersachsenmeisters, sondern auch um die Möglichkeit, sich als Sieger für das Relegationsspiel gegen den Landesmeister Schleswig-Holsteins zu qualifizieren. Der Sieger dieser Partie wäre dann in der Nordliga. Schon jetzt ist das bisher Erreichte der größte sportliche Erfolg in der Vereinsgeschichte von RW Rinteln, doch die Gastgeber wollen nun natürlich noch mehr. Im Spitzenspiel trifft Markus Pfannkuchen auf Daniel Lüken und geht dabei als leichter Favorit ins Rennen. Die Chancen von Martin Wallenstein gegen Tobias von Campe werden als 50:50 angesehen. Auch in den restlichen beiden Einzeln - Lars Geiges gegen Jan Unger und Christoph Kalbe gegen Sven-Olaf Pabel (oder Kai Dietrich) - wird die Tagesform entscheiden. Die Entscheidungüber Sieg oder Niederlage fällt dann sicherlich in den Doppeln. Und hier rechnen sich die Rintelner Vorteile aus, den in den Punktspielen der Oberliga gehörten beide Doppel zur Spitze der Liga. Auf die hoffentlich zahlreichen Zuschauer dürfte somit ein Tennis-Leckerbissen warten mit hoffentlich gutem Ausgang aus Sicht der hoch motivierten Gastgeber.

Nummer 1 Markus Pfannkuchen
  • Nummer 1 Markus Pfannkuchen
Nummer 3 Lars Geiges
  • Nummer 3 Lars Geiges
Nummer 4 Christoph Kalbe
  • Nummer 4 Christoph Kalbe

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare