weather-image
2:0-Siegüber den TuS Hess. Oldendorf

RW gewinnt das Derby

Fußball (de). RW Hess. Oldendorf hält Anschluss an die Tabellenspitze der Hameln-Pyrmonter Leistungsklasse. Das Lokalderby gegen den TuS wurde 2:0 gewonnen.

veröffentlicht am 06.11.2006 um 00:00 Uhr

RW Hess. Oldendorf - TuS Hess. Oldendorf 2:0. Das Lokalderby entschieden die Gastgeber auf dem Platz in Höfingen klar für sich, die in der 30. Minute durch Tahir Topci 1:0 in Führung gingen, nachdem zuvor bereits mehrere gute Tormöglichkeiten ausgelassen waren. Auch nach dem Führungstreffer gab es immer wieder gute Einschussmöglichkeiten, die aber weiterhin nicht zu zählbaren Treffern führten.Erst in der 85. Minute war es dann Ersoy Günkaya, der mit dem 2:0 den Erfolg endgültig unter Dach und Fach brachte. Der TuS blieb über die gesamte Spielzeit harmlos. Großenwieden - Groß Berkel 1:1. "Wer die Partie nicht gesehen hat, hat nichts versäumt", hieß es beim TSV, der über ein Unentschieden im Weserstadion nicht hinaus kam. Die Gäste gingen nach 23 Minuten durch Saher Abou-Moulig 1:0 in Führung, die Marten Pape in der 28. Minute zum 1:1-Endstand ausglich. Er hatte einen Freistoß aus 25 Metern vor dem gegnerischen Tor genutzt und das Leder unhaltbar im Gehäuse der Gäste untergebracht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare