weather-image
Landfrauenschule feiert 80. Jubiläum / Wiedersehen am 31. Mai / Verein zählt aktuell 620 Köpfe

Rund 200 Ehemalige besuchen ihre alte Schule

Bückeburg. Sie war eine Institution in Bückeburg, die Landfrauenschule an der Jetenburger Straße. In diesem Jahr hätte sie 80. Jubiläum feiner können. Aus diesem Anlass treffen sich rund 200 ehemalige Schülerinnen am Sonnabend, 31. Mai, um ab 11 Uhr in den Räumlichkeiten der Schule zu feiern.

veröffentlicht am 26.05.2008 um 00:00 Uhr

Ausgerichtet wird die Feier vom Verein ehemaliger Schülerinnen, der zurzeit rund 620 Mitglieder hat. Die Schule wurde 1928 als Haushaltungsschule vom landwirtschaftlichen Hauptverein von Schaumburg-Lippe in Jetenburg gegründet, ein Jahr bevor Jetenburg eingemeindet wurde. 1937 erfolgte die Umbenennung in Landfrauenschule, zwischenzeitlich hatte die Schule ihren Standort an der Georgstraße, ehe sie nach dem II. Weltkrieg 1949 mit der Webschule zur Landfrauen- und Webschule Bückeburg zusammengelegt wurde. 1970 wurde der Webbetrieb eingestellt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt