weather-image
27°

Rund 17 000 Euro für Straßenlampen

Buchholz (tw). Mit dem Streichen der Stahlmasten ist die Sanierung der Straßenbeleuchtung in Buchholz abgeschlossen worden.

veröffentlicht am 28.11.2008 um 00:00 Uhr

Die Gemeinde hat sich das Umrüsten von Quecksilber- auf Natrium-Dampf-Leuchtmittel 15 422 Euro kosten lassen. Hinzu kommen nochmals 1881 Euro für den besagten Anstrich. Damit schlägt die Gesamtmaßnahme untern Strich mit 17 303 Euro zu Buche. Das Ortsparlament ist zuversichtlich, dass sich die Kosten angesichts der in Kürze abermals steigenden Strompreise schon bald amortisieren werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare