weather-image
11°

Kinder und Senioren aus Heßlingen sind begeistert

Runaldo verzaubert alle

Heßlingen. Regelmäßig ist der Kindergarten Heßlingen zu Gast im Senioren- und Pflegeheim Ramsauers Mühle – und stets wird dafür eine besondere Aktion geplant. „Dieses Mal haben wir die Kinder und unsere Bewohner zu einer Zaubershow mit dem Zauberer Runaldo eingeladen“, berichtet Mitarbeiterin Siegrid Schrader.

veröffentlicht am 09.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

270_008_7475851_wvh_0910_Zauberer_Ronaldo_IMG_4275.jpg

Runaldo alias Günter Runne (83) aus Höfingen zaubert seit seinem 16. Lebensjahr und versteht es, Zaubertricks sehr kindgerecht vorzuführen. So fordert er die Kinder auf, mit kräftigen Handbewegungen alle Farben aus ihren bunten Pullovern in ein Malbuch zu werfen. Mit einem Simsalabim sind die Schwarz-Weiß-Seiten plötzlich voller bunter Bilder. Später wischt Runaldo mit einer Hand und Simsalabim über die bunten Seiten – schon ist keine Farbe mehr auf dem Papier zu entdecken. Danach bittet er eine Erzieherin, einen Fünf-Euro-Schein mit rotem Kreuz zu markieren. Er wickelt ihn in ein Tuch und erteilt Saira (6) die Aufgabe, das Geldpäckchen gut festzuhalten. Anschließend schneidet er einen roten Apfel auf, den eine Seniorin ausgewählt hat, und zaubert aus dessen Kerngehäuse den markierten Geldschein hervor. Dafür sind die fünf Euro unter Sairas Tuch verschwunden. Am Ende versteckt Runaldo eine Flasche unter dem Tuch, zieht es mit Simsalabim weg – und hat einen Blumenstrauß in der Hand. Seine Zuschauer sind begeistert und applaudieren. Die Verbindung zwischen dem Kindergarten und Ramsauers Mühle besteht bereits seit 1995, das Logo „KIRA“ mit dem zarten Pflänzchen neben einem Baum ist Zeichen des gelebten Miteinanders. Noch in diesem Monat sehen sich die Kinder und Senioren zum Basteln im Heßlinger Kindergarten wieder. Wenn dort im November Laternenfest gefeiert wird, führt der Laternenumzug traditionell auf den Hof von Ramsauers Mühle, wo es Kinderpunsch mit Schokoküssen gibt. Darauf freuen sich alle – die Kinder wie die Senioren. Später geht es im Schein der Laternen in großer Runde zum Grillen zum Feuerwehrhaus. ah

Günter Runne aus Höfingen zaubert seit seinem 16. Lebensjahr – auch im Alter von 83 Jahren gelingen ihm alle Tricks.ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt