weather-image
16°
×

Ruhiger Vatertag auch im Kreis Lippe

Auch die Polizei Lippe zieht eine positive Bilanz des Vatertags und kann trotz des starken Ausflugsverkehrs und häufig überfüllten Wanderparkplätzen auf einen ruhigen Einsatz zurückblicken. Die Menschen genossen den Tag friedlich in kleinen Gruppen, heißt es in einer Pressmitteilung. Beim Wandern wie auch auf den Rädern und Motorrädern hielten sich fast alle an das Abstandsgebot. Auf dem Köterberg wurde es zwischenzeitlich etwas eng. Nach Ansprache von Polizei und Ordnungsamt verhielten sich die Kradfahrer aber beim Rasten an den notwendigen Abstand. Wenige Ordnungswidrigkeitenanzeigen mussten gefertigt werden, weil Bürger auch nach Aufforderung das Kontaktverbot nicht berücksichtigten. Am Hartigsee und an den Externsteinen wurden Platzverbote ausgesprochen, da widerrechtlich gebadet wurde. An den Vatertag-Hotspots der vergangenen Jahre blieb es heute ruhig, Sperrungen wurden akzeptiert. Besonders erfreulich sei es, dass die Jugendlichen der Aufforderung nachkamen und keine Vatertagstouren unternahmen.

veröffentlicht am 21.05.2020 um 20:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt