weather-image
19°

Jetzt stehen in Heeßen Pflegemaßnahmen an / Mehr Verkehrssicherheit

Rückschnitt der Krone würde alte Bäume im Bestand gefährden

Heeßen (sig). Längs der Hauptstraße in Heeßen gibt es zwei Rotbuchen, einen Feldahornbaum und eine Himalaja-Birke, die im Laufe der Jahre so groß geworden sind, dass die Gemeinde über einen Rückschnitt der Kronen nachdachte. Ein solcher Schritt wurde erwogen, um die Verkehrssicherheit auf der viel befahrenen Straße nicht zu gefährden. Der Sturm "Kyrill" hat schließlich gezeigt, was bei einem Unwetter alles geschehen könnte.

veröffentlicht am 20.02.2009 um 15:57 Uhr

Auch diese Rotbuche hat sich zu stattlicher Größe entwickelt. Si


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt