weather-image
18°

Rübenkampagne beginnt - Polizei rät zur Vorsicht

Gleich fünf moderne Rübenroder ernteten in Emmerthal in der Nähe von Gut Ohsen den 30 Hektar großen Schlag in Formation ab, benötigen ganze sechs Stunden dafür. Die Zuckerrübenernte läuft derzeit auf Hochtouren. Die Zuckerrübengemeinschaft Deister-Weser will in der Region auf rund 4000 Hektar Fläche bis Mitte November die Rüben aus der Erde bringen. Die Abfuhr selbst läuft schon rund um die Uhr. Polizeihauptkommissar Jörn Schedlitzki empfiehlt derzeit im besonderen Maße: "Vorsicht und besondere Achtsamkeit im Straßenverkehr!" "Viele landwirtschaftlichen Fahrzeuge fahren in aller Regel deutlich langsamer als Autos oder Motorräder, sie sind größer, breiter und länger als andere Fahrzeuge und sie sind Tag und Nacht unterwegs." Die Devise lautet, so die Polizei: Vorausschauend fahren, Tempo reduzieren und keine waghalsigen Überhol- oder Ausweichmanöver riskieren. Das gilt natürlich im verstärkten Maße bei Nebel.

veröffentlicht am 02.10.2014 um 11:17 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?