weather-image
30°
Amt des Bootswartes bleibt vorerst vakant

Ruderriege Schaumburgia wählt neuen Beirat

Bückeburg (hn). Zur Jahreshauptversammlung der Ruderriege Schaumburgia sind zahlreiche Mitglieder in die Gaststätte "Alter Krug" in Meinsen gekommen.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Der Schaumburgia-Beirat: Kassenwart Manfred Haupt (v.l.), 2. Vor

In seinem Jahresbericht erwähnte der erste Vorsitzende Gerhard Böhne den Bau des neuen Anbaus, der in diesem Jahr beendet werden soll. Anschließend überreichte Böhne die Fahrtenabzeichen der vergangenen Saison. Er machte besonders aufmerksam auf Raimund Lührs und Hauke Stoewer, die das Abzeichen in Gold erhielten. Als weiterer Punkt auf der Tagesordnung stand die Wahl des Beirats. Aus der Wahl zum Hauswart ging Manuel Hanke-Uhe als Sieger hervor. Der Bootswart Henning Nerge legte sein Amt nieder, um den Posten des Pressewartes zuübernehmen. Da sich niemand für das Amt des Bootswartes bereit erklärte, bleibt diese Stelle vorerst vakant. Nach der Versammlung ließen die Anwesenden den Abend mit einem Grünkohl-essen ausklingen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare