weather-image
27°
3:0-Auswärtssieg für SVO / TuS Rehren A.O. nur 1:1 gegen SV Sachsenhagen / TuS Sülbeck gewinnt 5:1

Routinierte Obernkirchener eiskalt vor dem Liekweger Tor

Kreisliga (luc). Nur noch Dank des besseren Torverhältnisses behauptet der TuS Rehren A.O. nach dem 1:1-Remis gegen den SV Sachsenhagen die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga gegenüber dem Tabellenzweiten SV Obernkirchen, der zu einem 3:0-Sieg beim TSV Liekwegen kam. Schlusslicht SV Victoria Lauenau unterlag beim TuS Sülbeck mit 1:5, derTabellenvorletzte FC Hevesen gab beim 1:2 beim TSV Bückeberge die Punkte ab.

veröffentlicht am 23.04.2007 um 00:00 Uhr

TSV Liekwegen - SV Obernkirchen 0:3. Unter Wert geschlagen wurde dem Spielverlauf nach der Tabellendrittletzte TSV Liekwegen bei der 0:3-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten aus Obernkirchen. In einem jederzeit ausgeglichenen Spiel ging der Gast, der vor dem Liekweger Tor clever aufspielte, durch Srdan Petrovic (39.) zur Pause mit 1:0 in Führung. Andre Labenok baute die Obernkirchener Führung nur drei Minuten nach Wiederanpfiff auf 2:0 aus. Der Gastgeber setzte im zweiten Spielabschnitt alles auf eine Karte, er konnte die ihm sich bietenden Möglichkeiten jedoch nicht nutzen. Drei Minuten vor dem Abpfiff fiel durch Bastian Nonnenberg mit dem Treffer zum 0:3 die endgültige Entscheidung. TuS Lüdersfeld - SC Deckbergen-Schaumburg 0:0. In einem nur durchschnittlichen Spiel rettete Torwart Arne Meinecke dem TuS Lüdersfeld ein letztlich gerechtes torloses Remis gegen den SC Deckbergen-Schaumburg. TSV Bückeberge - FC Hevesen 2:1. Mittelfeldgeplänkel sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit beim Spiel zwischen dem TSV Bückeberge und dem Tabellenvorletzten aus Hevesen. Erst nach dem 0:1 durch Timon Paasch (59.) wachte der Gastgeber auf und besann sich auf seine Kampfkraft. Per Foulelfmeter erzielte Marcel Fritsche (74.) den 1:1-Ausgleich. Nur drei Minuten später fiel durch Dennis Strauß, der aufgrund einer starken Schlussphase letztlich verdiente Bückeberge Siegtreffer. TuS Riehe - TuS Lindhorst 1:0. Keine nennenswerten Lindhorster Tormöglichkeiten ließ eine starke Rieher Abwehr beim knappen, letztlich verdienten 1:0-Heimsieg über den Tabellendritten zu. Das Tor des Tages für den über weite Strecken spielbestimmenden Gastgeber erzielte Martin Hupe (33.). SV Union Stadthagen - MTV Rehren A.R. 2:0. Deutlicher als mit 2:0 hätte der SV Union Stadthagen die Begegnung gegen den MTV Rehren A.R. für sich entscheiden müssen. Nach torloser erster Halbzeit, in welcher der Gast bei einem Pfostenschuss von Ralf Hardekopf (20.) Pech hatte, brachte Selim Kilinc (68.) den SV nach einem Torwartfehler mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten vor dem Abpfiff erzielte Süleyman Kahraman nach einen Alleingang den Treffer zum 2:0-Endstand. TuS Sülbeck - SV Victoria Lauenau 5:1. Einen Auftakt nach Maß erwischte der TuS Sülbeck beim auch in dieser Höhe vollauf verdienten 5:1-Erfolg über Schlusslicht SV Victoria Lauenau. Bereits in der zweiten Minute erzielte Steffen Mitschker das 1:0. Mit einer direkt verwandelten Ecke erhöhte Timo Engwer auf 2:0 (27.). Erneut durch Timo Engwer, der per Kopfball erfolgreich war (45.), führte der Gastgeber zur Pause mit 3:0. Yannik Johnson (55.) baute die Führung auf 4:0 aus. Erst nach dem 5:0 durch Raphael Johnson (61.) kam der Gast durch Marc Siekmann (85.) zu seinem Ehrentreffer. TuS Rehren A.O. - SV Sachsenhagen 1:1. Dank einer starken zweiten Halbzeit kam der SV Sachsenhagen zu einem verdienten Punktgewinn beim TuS Rehren A.O. Der Gastgeber begann die Begegnung recht druckvoll und ging durch Marco Sanapo (22.) zur Pause mit 1:0 in Führung. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Ingo Poschlod (50.), der nach einen Konterangriff erfolgreich war, entwickelte sich ab der 70. Minute ein offener Schlagabtausch. Beide Teams erspielten sich dabei einige hochkarätige Tormöglichkeiten, letztlich bleib es jedoch bei der gerechten Punkteteilung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare