weather-image
18°
Rintelner Herren 50 bei RW Osterode / Herren 30 von GW Stadthagen empfangen TG Hannover II

Rot-Weiß in Lauerstellung: Mit Kantersieg an die Spitze

Tennis (nem). Die Herren 50 von RW Rinteln gehen in der Verbandsklasse bei Schlusslicht RW Osterode als Favorit ins Spiel.

veröffentlicht am 28.10.2006 um 00:00 Uhr

Verbandsliga - Herren 30: SG Rodenberg - MTV Harsum (So., Tennishalle Bad Nenndorf). Die SG Rodenberg hofft in ihrem ersten Spiel auf einen Auftaktsieg, obwohl die Gäste immerhin als Tabellenführer anreisen. Vielleicht entscheidet der Heimvorteil zugunsten der Gastgeber. Verbandsliga - Herren 50: TK Goslar - SG Rodenberg. Auch die Rodenberger Herren 50 greifen erstmals ins Spielgeschehen ein. Da die Gastgeber keinesfalls zu den Gruppenfavoriten zählen, sollte durchaus ein Unentschieden oder sogar ein Sieg möglich sein. Verbandsliga - Herren 55: Bückeburger TV - TSC Fischbeck (So., 10 Uhr, Tennishalle Bückeburg). Nach dem furiosen Auftaktsieg ist auch gegen Schlusslicht Fischbeck ein klarer Erfolg eingeplant, der den erhofften Aufstieg realistisch bleiben lässt. Verbandsliga - Herren 60: TC Obernkirchen - TSV Wettmar II (So., 12 Uhr, Tennishalle Bückeburg). Wenn der Tabellenführer aus Wettmar in Bestbesetzung antritt, dann wäre der TC Obernkirchen bereits mit einer Punkteteilung hoch zufrieden. Doch nur mit einem Sieg blieben die Aufstieghoffnungen weiterhin akut. Verbandsklasse - Herren 30: GW Stadthagen - TG Hannover II (So., 9 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen); TC Stolzenau - Bückeburger TV. Da nach der Zurückziehung von RW Ronnenberg die Abstiegsfrage in dieser Staffel bereits entschieden ist, können beide Schaumburger Mannschaften den kommenden Aufgaben doch recht gelassen entgegenblicken. Die Aufgabe von GW Stadthagen ist an diesem Spieltag allerdings erheblich schwerer als die der Bückeburger in Stolzenau. Verbandsklasse - Herren 40: TuS Vahrenwald - ETSV Haste. Der ETSV Haste reist als Spitzenreiter zum TuS Vahrenwald und wird natürlich alles daran setzen, auch weiterhin an der Tabellenspitze zu stehen. Die Aussichten für dieses Vorhaben sind gut. Verbandsklasse - Herren 50: RW Osterode - RW Rinteln. Der Tabellenzweite RW Rinteln muss beim Schlusslicht antreten. Mit einem deutlichen Erfolg könnten die Weserstädter sogar die Tabellenspitze erobern.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare