weather-image
13°
×

Ehrung von Friedrich Rathing und drei Turnerinnen in Grupenhagen / Einmalig im Landkreis

Rotkreuzler halten sich sportlich fit

Multhöpen (sbr). Der DRK-Ortsverein Grupenhagen-Multhöpen verfügt über etwas, das im Landkreis Hameln-Pyrmont einmalig und in den deutschlandweit etwa 780 Ortsvereinen mit zirka 13 000 Mitgliedern selten vorhanden ist: Eine Männersportgruppe.

veröffentlicht am 31.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:21 Uhr

Und die ist laut Aussage von Andreas Besser, stellvertretender Geschäftsführer des Kreisverbandes Hameln-Pyrmont, innerhalb der Ortschaften Grupenhagen und Multhöpen fast so wichtig wie in Hameln die Rettungswache. Als eifrigster Turner innerhalb dieser Riege wurde Friedrich Rathing ausgezeichnet. Er nahm im vergangenen Jahr 39 Mal an den 41 angebotenen Gymnastikstunden teil. Die Frauen des DRK-Ortsvereins turnten 51 Mal. Gleich drei fleißige Turnerinnen konnten anlässlich der Jahreshauptversammlung geehrt werden: Selma Siegert, Annemarie Lücke und Lydia Barbier kamen je auf 51 Gymnastikstunden. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im DRK wurde Regina Rischmüller ausgezeichnet. Seit 40 Jahre im DRK engagiert sind Christa Budde, Jana Klaus, Margret Köster und Hanna Lücke. Auf das lebendige Vereinsleben ging Vorstandsmitglied Margret Köster ausführlich ein: Fahrten nach Kroatien und Potsdam, der regelmäßige Besuch des Kindergartens und des Altersheims in Grupenhagen, ein Ernährungslehre-projekt sowie Blutspendetermine wurden durchgeführt. In diesem Jahr steht eine Fahrt nach Südengland sowie in ein deutsches Weinanbaugebiet auf dem Programm des Ortsvereins. Beliebt sind auch die Kaffeenachmittage in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche. „Daran nehmen regelmäßig über 40 Personen teil“, berichtet die Vorsitzende Christa Grote. Während das DRK-Sportangebot in Grupenhagen gut angenommen wird, ist die Teilnehmerzahl der Damengymnastik in Multhöpen gering. „Wir müssen sehen, wie es weitergeht. Aber für lediglich vier oder fünf Turnerinnen lohnt sich der Aufwand nicht.“

V. li.: Andreas Besser, Jana Klaus, Regina Rischmüller, Margret Köster, Christa Budde, Hanna Lücke und Christa Grote.

Foto: sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt