weather-image
×

Die „Räubertochter“ feiert Samstag, 7. Juni, Premiere / Im Abendstück „Kalender Girls“ fallen die Hüllen

Ronja erobert die Osterwaldbühne

Osterwald / Salzhemmendorf. Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, erblickt das Licht der Welt in einer rauen Gewitternacht. Fortan wächst der kleine Wildfang bei der Räuberbande in der Mattisburg auf. Bei einer ihrer Erkundungstouren durch die Burg lernt sie eines Tages Birk kennen, den Sohn von Mattis’ Erzfeind Borka. Die beiden Kinder bestehen fortan im Mattiswald so manches Abenteuer und werden bald dicke Freude – sehr zum Missfallen ihrer Väter. Ob ihre Freundschaft die Feindschaft der Eltern überwinden kann? Ronja Räubertochter – der Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren – entführt große und kleine Zuschauer in dieser Spielsaison der Freilichtbühne Osterwald in eine Welt voll aufregender Abenteuer und sagenhafter Wesen. Unheimliche Graugnome, putzige Rumpelwichte und gefährliche Wilddruden hausen im Mattiswald, pardon: Osterwald…

veröffentlicht am 27.05.2014 um 12:21 Uhr

Auch die Vorbereitungen für das Abendstück laufen auf Hochtouren. In der Komödie „Kalender Girls“ dreht sich alles um den Hausfrauen-Club in einem britischen Dorf. Um Geld für eine Stiftung zu sammeln, kommen die nicht mehr ganz taufrischen Damen auf eine ungewöhnliche Idee: Sie planen einen Benefiz-Kalender, der sie selbst zeigt… – und zwar hüllenlos!

Ronja Räubertochter: Die Premiere findet am kommenden Samstag, 7. Juni, 15.30 Uhr statt. 24 Vorstellungen stehen bis September auf dem Plan.

Kalender Girls: 15 Mal kommt das Stück zur Aufführung. Premiere für das Abendstück wird am Freitag, 11. Juli, um 20 Uhr gefeiert.

Infos und Tickets für beide Stücke und Sonderveranstaltungen unter der -Nummer 0 51 53 / 9 60 69 und im Internet unter www.osterwaldbuehne.de

Ronja Räubertochter (Alena Berg) lernt im Mattiswald viele ungewöhnliche Wesen kennen. Aber von den putzigen Rumpelwichten geht keine Gefahr aus.

osterwaldbühne



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt