weather-image
18°
×

Enormer Anstieg der Mitglieder von 30 auf jetzt 78 mit 36 Aktiven

Rollsportteam plant Hummecup

Aerzen. Das Rollsportteam Hummetal traf sich jetzt zur Jahreshauptversammlung im Forsthaus in Aerzen. Bei den Neuwahlen ergaben sich einige Änderungen, da Insa Schmidt (1. Vorsitzende) und Regina Matuszak (Schriftführerin) aus privaten Gründen nicht mehr kandidieren wollten. Beide stehen dem Team weiter unterstützend zur Verfügung. Der Vorstand bedankte sich mit Blumen für die geleistete Arbeit. Neuer 1. Vorsitzender wurde André Schubert, der bisher als Kassenwart im Vorstand mitgearbeitet hatte. 2. Vorsitzender bleibt Thomas Kratsch, das Amt der Kasse übernimmt Andrea Fey; neue Schriftführerin ist Silke Ahrens und Sportwartin bleibt Marion van Aaken. Sibylle Pflug wurde als Jugendwartin bestätigt und Ines Sagebiel ist neue Jugendsprecherin.

veröffentlicht am 10.03.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 21:21 Uhr

Aus dem Bericht ging hervor, dass der RST Hummetal seine Mitgliederzahl im letzten Jahr von 30 auf 78 Mitglieder steigern konnte und bereits 36 aktive Sportler in seinen Reihen betreut. Die Planungen für den 1. „Hummecup“ laufen auf Hochtouren. Am 19. und 20. März erwarten die Hummetaler Rollsportler rund 200 Rollkunstläufer aus ganz Norddeutschland. Die Hummecup-Premiere wird in der Sporthalle Groß Berkel Ostlandstraße stattfinden und wird unterstützt von der Volksbank Aerzen.

Für die Pflege der Vereins-Homepage www.rst-hummetal.de bedankte sich der Vorstand bei Bernd Ahrens. Stets aktuell informiert der Verein hier über Anfängertraining, Märchen, Shows, Lehrgänge und Wettkämpfe. Der Verein bietet übrigens zurzeit ein kostenloses Schnuppertraining an und begrüßt alle interessierten Sportler, die sich mal auf Rollschuhen versuchen wollen, immer montags in der Sporthalle Ostlandstraße von 17 bis 18 Uhr zum Probelaufen (Infos unter 05151-409401).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt