weather-image
Landkreis bessert Fahrbahnen aus

Rollsplitt auf drei Landesstraßen

Kreis Holzminden (red). Auf mehreren Landesstraßen im Landkreis Holzminden werden derzeit Ausbesserungsarbeiten durchgeführt. Die Ausbesserungsstellen werden nach Abschluss der Arbeiten mit Rollsplitt abgestreut. Das führt zu einer deutlich erhöhten Unfallgefahr, solange der Splitt noch auf der Straße verbleibt. Im Einzelnen betroffen sind die Landesstraße 462 zwischen Delligsen und Hohe Warte, die Landesstraße 484 zwischen Grünenplan und dem Kreisverkehrsplatz Krankenwegkreuzung sowie die Landesstraße 584 zwischen Bevern und Golmbach. Die reparierten Straßen werden mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern sowie einer Rollsplittwarnung ausgeschildert. Je nach Fahrzeugaufkommen werden diese Beschränkungen zwischen zwei Wochen und einem Monat andauern. Die Beschilderung wird wieder entfernt, wenn die Straßenmeisterei den Rollsplitt nach diesem Zeitraum abgekehrt hat. Bis dahin werden alle Rad- und Kraftfahrer um besondere Vorsicht auf den betroffenen Strecken gebeten.

veröffentlicht am 27.04.2010 um 19:04 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt