weather-image
17°
×

Rollerfahrerin verletzt sich bei Sturz – Klinik

Eine 17 Jahre alte Rollerfahrerin aus Emmerthal hat sich am Montagabend gegen 18.35 Uhr auf der Landesstraße 431 Verletzungen zugezogen. Ein Notarztteam behandelte die junge Frau, brachte sie in ein Krankenhaus. „Nach unserem jetzigen Kenntnisstand war die Jugendliche auf der Landesstraße 431 von Emmern in Richtung Hämelschenburg unterwegs“, sagte Oberkommissar Jens Petersen am Dienstag. „Sie benutzte eigenen Angaben zufolge aufgrund des starken Verkehrs und der Wildwechselgefahren den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Geh- und Radweg.“ Auf halber Strecke kam ihr ein Fahrzeug mit Fernlicht entgegen. Durch die Blendung habe sie kurzfristig nichts sehen können, sagte die 17-Jährige. Die 17-Jährige verlor die Kontrolle über ihren Motorroller und stürzte zu Boden.

veröffentlicht am 07.11.2017 um 12:44 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige