weather-image
14°
Privater Fernsehsender Pro7 dreht für seine TV-Reihe "We are family" / Sendetermin ist Montag, 23. Juni

Rolfshäger Familie: Hilferuf bei Bauernmarkt in Rinteln

Rolfshagen (la). Noch immer hat sich an der Situation von Britta Kliewer und Marcus Ellermann, die unwissentlich ein einsturzgefährdetes Haus in Rolfshagen gekauft haben (wir berichteten) und sich dort eigentlich gemeinsam mit den drei Kindern von Britta Kliewer ein neues Leben aufbauen wollten, nichts geändert.

veröffentlicht am 03.06.2008 um 00:00 Uhr

0000488873.jpg

Zurzeit ist Anke Brückner mit einem Fernsehteam von Pro7 vor Ort und dreht einen 45-minütigen Film für die Serie "We are family". Um der Familie zu helfen, hat Brückner gemeinsam mit dem Paar eine Nachbarschaftshilfsaktion gestartet. Am Sonntag fuhren alle gemeinsam zum Bauernmarkt in Rinteln, informierten dort mit Handzetteln über die Situation und baten um Spenden. "Einige Menschen haben sofort gesagt, dass sie einen Betrag überweisen werden, andere sind einfach kopfschüttelnd weitergegangen", sagte Anke Brückner. Simon Meyer von Wichmanns Spargelhof, leistete "Spontanhilfe". Er schenkte der Familie zwei Kilo frischen Spargel. Ob die Aktion großen Erfolg haben wird, muss sich in den kommenden Wochen zeigen. Britta Kliewer und Marcus Ellermann haben jedenfalls vor, das einsturzgefährdete Haus zu sanieren. "Der Gutachter hat zwar gesagt, dass das nicht möglich ist, aber inzwischen wissen wir mehr", sagte Britta Kliewer. Es sei zwar ein großer Arbeitsaufwand und sehr teuer, aber man wolle versuchen, in dem Haus bleiben zu können. Der Filmüber die Familie wird übrigens am Montag, 23. Juni, um 14 Uhr bei Pro7 ausgestrahlt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare